temps entretien piscine conseils

Bevor Sie sich in die Fluten stürzen, stehen Sie zunächst auf dem Boden der Tatsachen: Ein Pool muss gewartet werden – wie viel Zeit muss ich dafür investieren? So mancher Poolbesitzer wird antworten: Immer zu viel! Doch Neuheiten aus allen Bereichen der Pooltechnik haben die Situation erheblich verbessert. Ihren Pool während der Badesaison zu pflegen, ist weder kompliziert noch langwierig, denn die neuen smarten Ausrüstungen machen (fast) alles für Sie. Vergessen Sie lästige pH-Dosierungen und Kescherarbeiten – legen Sie sich einfach nur noch in den Liegestuhl und genießen Sie den Anblick Ihres wunderbar kristallklaren Wassers!

 

SPAREN SIE ZEIT UND GELD

Intelligente Ausrüstungen haben die Pflege so sehr revolutioniert, dass Sie selbst kaum noch etwas zu tun haben. pH-Wert, klares Wasser, Temperatur, Reinigung des Filters, Funktionsweise der Pumpe… Die Entscheidung, in welchem Bereich Sie sich das Leben leichter machen möchten, hängt von Ihrem Budget ab und lässt sich auch von Saison zu Saison umsetzen. Eines ist sicher: Automatisierte Ausrüstungen sparen Zeit und Geld, wie zum Beispiel bei den Produkten für die Wasseraufbereitung.

 

DIE ANSAGE: 20 MINUTEN PFLEGE PRO WOCHE

 

  • REINIGUNG 

Auftritt Reinigungsroboter! Hier sind elektrische Reinigungsroboter und hydraulische Druck- / Saugreinigungsroboter auf dem Markt. Jede dieser Technologien hat ihre Vorzüge, die unter anderem davon abhängen, ob es um einen eingelassenen oder freistehenden Pool geht. Manche Reinigungsroboter reinigen Ihren Pool vollständig: Boden, Wände und Wasserlinie. Einer dieser Allrounder ist der elektrische TigerShark® von Hayward, der innerhalb von 4 Stunden ein bis zu 6×12 m großes Schwimmbecken komplett reinigt. Noch mehr kann das Hayward-Modell TriVac 700. Er ist der einzige Druck-Reinigungsroboter, der auch die Wasseroberfläche reinigt. Vorbei die Zeiten, in denen Sie stundenlang mit dem Poolbesen nach Verunreinigungen geangelt haben!

Zeitbedarf: 15 Minuten zur Einstellung sämtlicher Details.

robot nettoyage piscine hayward

  • WASSERAUFBEREITUNG 

Ihr Chemieunterricht ist schon ein paar Jahre her? Verlassen Sie sich getrost auf Systeme für automatische Steuerung. Bei diesen verteilen Chlorinatoren und Brominatoren kontinuierlich Chlor oder Brom im Wasser. Bei der inzwischen sehr beliebten Salzelektrolyse steuern die Elektrolysegeräte der neuesten Generation die Chlorproduktion ausgehend vom aktuell vorhandenen Salzgehalt des Wassers – selbstständig und in Echtzeit. Die Systeme können außerdem mit intelligenten Systemen zur Regulierung und Steuerung von pH-Wert und ORP verbunden werden. Das Top-Modell von Hayward für die Steuerung der Wasseraufbereitung, AquaRite® +, ermöglicht die Regulierung und Steuerung der Ausrüstungen (einschließlich pH, optional auch ORP). Wenn Sie die Abgabe von flüssigem Chlor bevorzugen, ist die Control Station die ideale Lösung für Sie.

Zeitbedarf: 1 Minute zur Überprüfung der korrekten Funktion