revetement autour plage piscine

Die Umrandung Ihres Pools entscheidet maßgeblich über die Ästhetik. Sie unterstreicht das herrlich türkisblaue Wasser, hebt das satte Grün Ihres Rasens hervor und kann gleichzeitig auch der Standort Ihrer Lounge-Ecke sein.

Bei der Wahl des Materials sind verschiedene Punkte zu beachten. Hierzu gehören Sicherheit, Haltbarkeit, Pflegekomfort, Ästhetik und last but not least Ihr Budget.

So legen Sie die Umrandung des Pools an

Was genau ist mit der Umrandung des Pools gemeint? Dabei geht es ganz einfach um die Fläche rund um Ihren Pool – das sind in erster Linie der Beckenrand und die unmittelbare Umgebung. Im Allgemeinen wird für die Umrandung eine Betonfläche aufgebracht, die zum Beispiel mit Fliesen oder Holzdielen belegt werden kann.

Die Auswahl des Belags verdient aus verschiedenen Gründen besonderes Augenmerk.

  • Sicherheit: Sorgen Sie für rutschfesten Untergrund ohne Splitter.
  • Ästhetik: Heben Sie das Schwimmbecken und den umliegenden Bereich optisch ansprechend hervor. Wählen Sie dabei Ihren ganz persönlichen Stil.
  • Region und Bodenbeschaffenheit: Frostbeständigkeit, Lichtechtheit etc.
  • Art der Wasseraufbereitung: Elektrolysesysteme vertragen sich nicht mit bestimmten metallhaltigen Natursteinen.

Diese Materialien stehen für die Umrandung zur Auswahl:

Stein

plage piscine pierre

Ob weißer Stein, Schiefer oder Granit: Stein bietet zahlreiche Vorteile. Er ist haltbar, ästhetisch und vielseitig in Sachen Struktur und Ausführung, leicht zu pflegen und vieles mehr. Natur- oder Kunststein ist ideal für charaktervolle Häuser. Allerdings ist Stein, insbesondere Naturstein, ein kostenintensives Material.

Beton

revetement autour plage piscine

Beton liegt gerade stark im Trend. Er ist haltbar, widerstandsfähig, rutschfest und ohne spitze Teile. Betonputz ist leicht zu pflegen und individuell anpassbar. Da Sie eine Betonumrandung jedoch nur von einem Fachmann anlegen lassen können, gehört sie zu den kostspieligsten Varianten.

Fliesen

revetement carrelage autour piscine

Das Angebot an Fliesen ist unendlich und reicht vom Holzimitat bis hin zu Designermotiven. Sicher finden auch Sie hier, was Ihr Herz begehrt. Die Pflege ist sehr einfach. Zudem sind viele Fliesen für die Außenanwendung mit einer Antirutsch-Beschichtung versehen. Und wenn Sie über eine gewisse handwerkliche Begabung verfügen, können Sie ins Auge fassen, die Fliesen eigenhändig zu verlegen.

Holz

Dieses unvergleichlich warme Material verleiht ihrem Pool einen sehr ursprünglichen und naturbelassenen Charakter. Bei eher schmalem Budget sind Verbundstoffdielen aus Holzfasern und Kunststoffharz  absolut erschwinglich.

revetement bois autour plage piscine

Ihnen fällt es schwer, alleine zu entscheiden? Suchen Sie Rat bei einem Landschaftsgärtner. Er unterstützt Sie gerne bei Ihrem Vorhaben.