Sie möchten den Bau eines Schwimmbads in Angriff nehmen? Zur Vorbereitung ist es wichtig, sich zunächst ein paar grundlegende Fragen zu stellen. Unabhängig davon, ob Sie dieses Projekt alleine oder mit Unterstützung eines Fachmanns planen, Hayward ist da, um Ihnen zu helfen. Hier finden Sie wichtige Tools und Tipps, die unerlässlich sind, bevor Sie den großen Sprung wagen!

Ihr Schwimmbad muss Ihren Vorstellungen entsprechen, aber auch eine Reihe von entscheidenden Kriterien erfüllen, die die Attraktivität, Sicherheit und Langlebigkeit des Pools gewährleisten. Die Wahl des geeigneten Standorts, des Beckentyps und die passende Ausrüstung sind Punkte, die vor Beginn der Umsetzung geklärt sein müssen. (Lesen Sie dazu auch die Artikel Der Standort Ihres Schwimmbads, Welcher Beckentyp soll es sein?, Material und Gebäudetechnik).

fundamentales de la piscina Hayward

Ein Schwimmbad für welchen Zweck?

Entspannung nach der Arbeit, höherer Komfort für die Kinder oder Wertsteigerung des Wohneigentums… Es gibt viele Gründe, den Bau eines Pools anzugehen. Ein großes Projekt, das nicht zu unterschätzen ist.

Das Budget

Der Bau eines Pools ist eine größere Investition, die geplant sein will. Ihr Budget wird ausschlaggebend sein für Kriterien wie die Größe des Schwimmbads, die gewünschten Ausrüstungen und geplanten technischen Lösungen. Dabei sollten Sie wissen, dass manche Ausgaben nicht sofort notwendig sind, z. B. für eine Schwimmbadheizung, Abdeckung usw. Ein Budget aufstellen heißt alles vorsehen!

Zeitplanung 

Der Bau eines Pools erfordert Geduld! Die Umsetzung braucht Zeit und muss in mehreren Etappen erfolgen: Zeit zum Überlegen, Reifen des Projekts, Suche nach dem passenden Bauunternehmen und schließlich die Ausführung. Unser erster Rat ist: Lassen Sie keine dieser Etappen zu kurz kommen.

Unser zweiter Rat: Legen Sie einen Zeitplan für die Umsetzung fest. Wenn Sie Ihr Schwimmbad von den ersten Sonnentagen an nutzen wollen, empfiehlt sich, die Suche nach dem passenden Bauunternehmen im Herbst zu beginnen, um im Winter einen Vertrag abschließen zu können. So können die Bauarbeiten im Frühling beginnen und das Badevergnügen bereits zu Beginn des Sommers ist gesichert. Herrlich, oder?.

Ausrüstung

Die Ausrüstung Ihres Pools sollten Sie nicht vernachlässigen, denn sie ist maßgeblich für den einwandfreien Betrieb der Anlage und damit auch für Ihren Komfort. Wählen Sie Pumpe und Filter so, dass sie auf die Größe Ihres Beckens abgestimmt sind und Ihren Bedürfnissen entsprechen. Auch die Wasseraufbereitung Ihres Pools (Chlor, Salzelektrolyse…) ist von Anfang an mit einzuplanen, damit sie ausgewogen und angemessen ist.

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer